Pfarrkirche Liebfrauen Darmstadt

Ausschreibung

In unse­rer Pfarr­ge­mein­de Lieb­frau­en Darm­stadt ist zum 01.01.2021 die Teil­zeit­stel­le (20 Wochen­stun­den) im

Pfarr­se­kre­ta­ri­at

neu zu beset­zen.

Die Wochen­ar­beits­zeit ver­teilt sich auf die vier Werk­ta­ge und wird nach inter­ner Abspra­che vor­ge­nom­men. Die Rege­lung des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses erfolgt nach der Arbeits­ver­trags­ord­nung (AVO) des Bis­tums Mainz in Ver­bin­dung mit dem Tarif­ver­trag des öffent­li­chen Diens­tes (TVöD – EG 5).

Die Erle­di­gung sämt­li­cher Sekre­ta­ri­ats­tä­tig­kei­ten erfor­dert Kennt­nis­se im Bereich Ver­wal­tung, Büro und Büro­or­ga­ni­sa­ti­on, sowie die Fähig­keit zu eigen­stän­di­gem Arbei­ten und die Koor­di­na­ti­on unter­schied­li­cher Pro­jekt­auf­ga­ben. Ins­be­son­de­re wer­den sehr gute PC-Kennt­nis­se, ein sou­ve­rä­ner Umgang mit moder­ner Büro­tech­nik, Erfah­rung in digi­ta­ler Ver­net­zung und die Bereit­schaft, die­se auf die Erfor­der­nis­se eines Pfarr­se­kre­ta­ri­ats hin zu ver­tie­fen, vor­aus­ge­setzt. Die wach­sen­de Zusam­men­ar­beit mit der Nach­bar­ge­mein­den inner­halb des Deka­nats Darm­stadt erfor­dert über­dies eine zuneh­men­de Koope­ra­ti­on.

Neben der beruf­li­chen Qua­li­fi­ka­ti­on (kfm. Aus­bil­dung) set­zen wir vor­aus, dass die Bewerber/innen sich mit den Auf­ga­ben und Zie­len der katho­li­schen Kir­che iden­ti­fi­zie­ren. Schwer­be­hin­der­te Bewerber/innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.

Bewer­bun­gen mit den übli­chen Unter­la­gen wer­den bis zum 15. Novem­ber 2020 erbe­ten an das

Kath. Pfarr­amt Lieb­frau­en, z. Hd. Herrn Pfar­rer Belé­nye­si, Klap­pa­cher Str.46,
64285 Darm­stadt, 06151 – 6019720
Mail: josef.​belenyesi@​bistum-​mainz.​de