Rumänienhilfe

Paten­schaft für Ver­pfle­gung im Kin­der­gar­ten (Rumä­ni­en)

2,50 Euro kos­tet die Ver­pfle­gung eines Kin­des im Kin­der­gar­ten der Fran­zis­ka­ne­rin­nen von Salz­kot­ten in Caran­s­e­bes (Rumä­ni­en) pro Tag. Die Fran­zis­ka­ne­rin­nen sor­gen in ihrer Ein­rich­tung dafür, dass es den Kin­dern gut geht. Neben Ver­pfle­gung und Erzie­hung küm­mern sich die Schwes­tern auch um Klei­dung und eine gute medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung. Seit eini­gen Jah­ren schon unter­stüt­zen wir als Pfarr­ge­mein­de die­ses Pro­jekt.
Wir suchen nun Paten, die bereit sind, die Ver­pfle­gung für ein Kind zu über­neh­men – egal ob für einen Monat oder für ein gan­zes Jahr. Im Monat kos­tet das Essen 62,50 Euro, im Jahr 750,00 Euro. Die Schwes­tern kön­nen ein­mal jähr­lich eine Spen­den­quit­tung aus­stel­len. Wenn Sie eine Spen­den­quit­tung wün­schen, dann ver­mer­ken Sie bit­te Ihre Adres­se auf der Über­wei­sung und den Ver­merk: “Mahl­zei­ten Kin­der­gar­ten Caransebes”.

Spen­den­kon­to:
Kon­gre­ga­ti­on der Fran­zis­ka­ne­rin­nen, Salz­kot­ten
Bank für Kir­che und Cari­tas, Pader­born
IBAN: DE26 4726 0307 0011 1405 01
BIC: GENODEM1BKC

Vergelt’s Gott!